Elektromyografie

Eine atypische Muskelaktivierung kann die Kraftentfaltung oder das Bewegungsmuster beeinflussen und Ursache für Verletzungen sein.

Mithilfe der Elektromyografie kann das Aktivierungsmuster der Muskulatur gemessen und dadurch die inter- und intramuskulären Koordination beurteilt werden. Ziel ist die Prävention von Verletzungen durch die Optimierung des Bewegungsablaufs und die Steuerung des Rehabilitationsverlaufs.

Untersuchungsablauf

Dauer der Untersuchung

45 bis 90 Minuten (je nach Umfang)